#1

LANDSCHAFTEN 2

in Einfach bessere Fotos 11.03.2012 17:19
von hannes • 35 Beiträge

BLITZEN AUF DEN 2. VERSCHLUSSVORHANG

Wenn Sie Fahrzeuge in der Nacht Fotografieren, erzeugen die Scheinwerfer Lichtspuren. Blitzen Sie die Fahrzeuge zusätzlich an, um sie sichtbar zu machen, muss der Blitzmodus "Blitzen auf den 2. Verschlussvorhang" eingestellt sein ( siehe Kamerahandbuch). Dann leuchtet der Blitz erst am Schluss der Belichtungszeit auf , und die Leuchtspur ist im Bild hinter dem Fahrzeug zu sehen.

VORSICHT, BILDSTABILISATOR !

Viele Kameras haben heute einen Bildstabilisator eingebaut, um auch mit längeren Verschlusszeiten unverwackelte Fotos aus der Hand machen zu könen. Erwarten Sie doch keine Wunder, auch so ein Bildstabilisator hat seine Grenzen. Eine Verschlusszeit von 1/4 sek und mehr gleicht kein Stabilisator zuverlässig aus.

BESSER MIT WEITWINKELBRENNWEITE

Weitwinkelaufnahmen sind nicht so anfällig für das Verwackeln wie Teleaufnahmen. Wenn möglich, arbeiten Sie daher mit Weitwinkelbrennweiten.

GEGENLICHT

Jetzt wird´s wirklich anspruchsvoll - Gegenlichtaufnahmen! Befindet sich die Hauptlichtquelle ( Sonne,Strahler, heller Himmel, Sonnenuntergang) hnter dem Motiv, können Sie jeden automatischen Belichtungsmesser jeder Digitalkamera vergessen. DENN das ins Objektiv fallende Licht verhindert korrekte Messungen. Also keine Chance für perfekte Aufnahmen im Automatikmodus. Jetzt können Sie zeigen, ob Sie´s draufhaben und Ihre Kamera beherrschen. Hier die Tipps der Profis.

BELICHTUNGSMESSUNG OPTIMIEREN

Wie gesagt, die automatische Standardbelichtungsmessung ( Mehrfeldmessung, Matrixmessung - je nach Kameramodel unterschiedlich) wirdbei Gegenlichtbildern viel zu dunkle Aufnahmen produzieren und dasHauptmotiv in Schwärze versinken lassen. Hier hilft nur die Spotmessng, bei der die Kamera lediglich einen winzigenTeil (ca. 1 %) der Bildfläche ausmisst. Stellen Sie also die Spotmessung oder eine andere eng begrenzte Messmethode ein (siehe Kamerahandbuch) und richten Sie die Kamera exakt auf das Hauptmotiv, das im Idealfall mittliee Helligkeit hat ( Haut, Ashalt, grüner Wiese). Wichtig ist , das hierbei kein Gegenlicht im Spotmessbereich zu sehen ist. Dann wird die Kamera korrekte Werte für das Hauptmotiv ermitteln.

MIT GEGENLICHTBLENDE ARBEITEN

Wenn das Gegenlicht von der Sonne erzeugt wird und die Sonne relativ hoch am Himmel steht, kann es passieren, dass sie direkt ins Objektiv scheint. Das führt zu Blendenflecken, Reflexionen und Geisterbildern. Nutzen Sie deshalb immer eine Gegenlichtblende, die am Objektiv angebracht wird, um das Objektiv vor der Sonnen abzuschatten.

HOHE KONTRASTE AUSGLEICHEN

Gegenlicht erzeugt normalerweise hohe Kontraste. Um diese Kontraste, die manchmal zu extrem ausfallen, zu mildern, können Sie an den meisten Digitalkameras den Bildkontrast über ein Kameramenü reduzieren. Sehen Sie im Kamerahandbuch nach, ob das bei Ihrer Kamera möglich ist.

BLITZLICHT FÜR PERSONEN

Fotografieren Sie Personen im Gegenlicht, sollten Sie auf jeden Fall auch mit Blitzlicht und normaler Belichtungsmessung probieren. Denn der Blitz hellt die zu dunkle Person im Vordergrund auf, und Sie bekommen eine ausgewogenere Belichtung über die gesamte Bildfläche.

BELICHTUNGSREIHEN HELFEN

Wenn Sie sich beim Einstellen von Blende; Verschlusszeit und Belichtungsmessmethode nicht sicher sind, können Sie auch versuchen, über eine Belichtungsreihe zumindest eine gute Aufnahme zu erhalten. Machen Sie bei Gegenlichtaufnahmen am besten eine Belichtungsreihe, deren Einzelbilder mindestens eine, vielleicht sogar zwei Belichtungsstufen auseinanderliegen. Dann können Sie ziemlich sicher sein, wenigstens eine korrekt belichtete Aufnahme zu bekommen. Und wenn Sie fit in der Bildbearbeitung sind, können Sie die unterschiedlich belichteten Fotos sogar übereinandermontieren und die jeweils zu dunklen und zu hellen Bereiche löschen.


zuletzt bearbeitet 12.03.2012 17:23 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert CA
Forum Statistiken
Das Forum hat 53 Themen und 56 Beiträge.